Was Sie schon immer über die Dorfbahn Serfaus wissen wollten

Die einzige U-Bahn von Tirol fährt im Wintersportort Serfaus

Welcher Gast, der das erste Mal nach Serfaus kommt, würde in dem versteckten Bergdorf eine U-Bahn vermuten? Serfaus nennt seit sage und schreibe 34 Jahren solch ein hochmodernes Beförderungsmittel sein eigen und lässt dafür die Autos vor dem Dorf stehen. Und mit der Modernisierung 2017 ist die Bahn noch besser geworden und an die Erfordernisse der Zeit angepasst: Die Zu- und Abstiege sind nun barrierefrei zugänglich.

Wie entstand nun die Dorfbahn, wie viele Personen kann sie befördern und warum ist „U-Bahn“ eigentlich der falsche Begriff? Das kann ich euch gerne sagen:

  • Als der Tourismus steil zunahm, wurde der Verkehr in dem engen Dorf bald zu viel. Immer mehr Urlauber wollten nach Serfaus, was die Straßen und die Bewohner überlastete. Daher beschloss der Gemeinderat 1970, die Dorfstraße für den Individualverkehr zu sperren. Stattdessen wurden Busse eingesetzt, um die Wintersportler zu transportieren. Doch auch mit Skibussen wurde es bald eng auf der Straße. Eine neue Lösung musste her.
  • So setzten einige vorausblickende Köpfe 1983 im Gemeinderat den Bau einer Luftkissenschwebebahn durch. Es wurde getüftelt, gegraben, gebaut und geschweißt, bis genau zwei Jahre später, im Dezember 1985, die nigelnagelneue Bahn sich zum ersten Mal durch das Dorf bewegte.
  • Die Serfauser U-Bahn ist eigentlich keine U-Bahn, sondern eine Luftkissenbahn. Für eine U-Bahn müsste sie auf Rädern auf Schienen rollen. Diese Bahn wird jedoch durch Überdruck in Bewegung versetzt und schwebt ohne Kontakt zum Untergrund durch den Tunnel, nur gezogen durch ein Seil. „Untergrund-Bahn“ stimmt jedoch, verläuft die Bahn doch gänzlich unter der Erde.
  • Die Bahn von Serfaus zählt nach der Mühleggbahn in St. Gallen in der Schweiz und der türkischen Tünel zu den kleinsten U-Bahnen der Welt.
  • Das farbenfrohe, gezeichnete Design ging aus einem Malwettbewerb hervor, bei dem knapp 60 Vorschläge eingereicht wurden. Geschafft hat es schließlich eine junge Niederösterreicherin, die seit ihrer Kindheit in Serfaus Urlaub macht. Die Darstellung meines Maskottchen-Kollegen Murmli im Sommer und im Winter als auch der verschiedenen Attraktionen waren es, die die Jury überzeugten.

Ein paar wissenswerte Fakten

  • Länge der Strecke: 1.280 m
  • Länge der Bahn: 44,7 m
  • Breite: 2,35 m
  • Kapazität: 390 Personen
  • Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
  • Förderleistung: 3.000 Personen pro Stunde
  • Antriebsspitzenleistung: 950 kW
  • Antriebsdauerleistung: 1.486 kW
  • Maximale Neigung: 5,35 %
  • Höhenunterschied der Strecke: 20 m

Wenn ihr das nächste Mal mit der Dorfbahn fahrt, dann denkt daran, welche großartige Technik hinter der kleinen U-Bahn steckt. Wir sind froh, dass wir sie haben und unsere Gäste umso mehr. Genießt einen autofreien Skiurlaub in unserem schönen Tiroler Dorf, ich, Furgli und meine Crew erwarten euch bereits im Hotel Furgler.


Furgli ganz privat
Schlagwörter
Advent Serfaus Saisonende Urlaubsfotos Kunst am Berg Genussherbst Biketrails Bikepark Mounds Music Musikfestival Seen Badetag Grillwanderung Familientag Familie U-Bahn Baustelle Baufortschritt Hike n Bike Bike Drahtesel Familienwanderung Furgli im Urlaub Furgli auf Reisen Furgli around the world Sommer Baustufe Künstler Kinder Kunst Winterrückblick Ostern Osterbastelei Furglis Winter Highlights Highlights Winter Genusswochen Theater Kulinarik Adventure Night Masner Express Skischule News Weihnachten Weihnachtsgeschichte Dorfbahn Station Dorfbahn Serfaus Adventmarkt Winter News Serfaus News Sommerrückblick 2018 Furgli Rap Musikvideo Designwettbewerb Herbstln Kinderkunstwerke Zeichnungen Goldener Mann Weg Gnome Erlebnisweg Almleben Spielepark Nachwuchs Kindersommerprogramm Kinderprogramm Umbau Dorfbahn Fortschritt Sommerstart 2018 Serfaus-Fiss-Ladis Lawinensuchhunde Bergrettung Skitouren Ubahn Blick hinter die Kulissen Bergbahn Winter Review Winter ade Marktdorf Ladis Eislaufen Lader Weiher Fasching Faschingsfest Faschingsausklang Blochziehen Fiss Crystal Cube Aussichtsplattform Z1 XMAS Silvester Winterstart Umgestaltung Umbauphase Winter 2017/2018 Winter Serfaus Sommerrückblick Erntedank Genussgondel Bergwerk Wolfsee Indianerdorf Playin Serfaus Spiegellabyrinth Indoor Arena Fiss Spielepark Serfaus Abenteuerberge Forscherpfad Lange Nacht Serfaus Neugestaltung Furgli on tour Furgli #FURGLI Sommerfurgli Wanderfurgli Ostereier Pistenbully Erste Spur Weihnachten Kekse backen Kinderschneealm Spaß im Schnee Skispaß Forscherpark Ausflug Thomas Brezina Fotos Spaß X-TREES Waldseilpark Familienausflug Schöngampalm Indianerdorf in Ladis Familien Grillwanderung Detektiv Furgli Badeente Ferien Playin Serfaus Wandern Familiencoaster Berg Malvorlagen Berge Fahrradtour Kinder Schönjoch Erlebnispark Hög Seealm Hög Familie Winter Sommer Spaß Familienhotel Grillen Wandern Furgler Spielepark Kinderbetreuung